Sexismus-Was?, Wie?, Wo?

WAS bedeutet eigentlich Sexismus?

Sexismus bedeutet laut Wikipedia *, dass man bewusst oder unbewusst eine oder mehrere Personen auf der Basis des Geschlechts diskriminiert. Sexismus basiert auf gewissen, sozial geteilten Vorurteilen, die einen ungleichen Status von Mann und Frau bilden. Man könnte dies als eine Art Geschlechterstereotypen bezeichnen.

Das heißt im Großen und Ganzen, dass nicht nur ein „Frauen gehören in die Küche“ -Spruch sexistisch ist, sondern auch sowas wie „Ich lass es mal durch gehen, ihr Mädels seid ja eh nicht so stark“ oder „Jungs mögen kein rosa.“  Klar, man denkt: „War ja nur ein blöder Spruch. Ist das wirklich so schlimm?“.  Ja, es ist nur ein Spruch, aber dort beginnt schon die Diskriminierung. Mit diesem einen Spruch unterstützt ihr schon die Vorurteile und Klischees.

WIE entsteht Sexismus?

Sexismus entsteht, wie ich vorher schon erwähnt habe, durch gewisse Vorurteile über Männer und Frauen. Ich zähle euch hier Mal ein paar Beispiele auf.                                                                                                                             Vorurteile gegenüber Männern:

-mögen kein Rosa    -sind gut in Naturwissenschaften -stark, tapfer, mutig                                                                                                                                                                                                     

Vorurteile gegenüber Frauen:                                                                                                  

-mögen Pink und Glitzer – sind gut in Sprachen -schwach, naiv, hilflos

Diese Vorurteile entsprechen den Geschlechterstereotypen. Woher diese einzelnen Vorurteile kommen ist stark umstritten, dass werde ich in einem anderen Beitrag genauer besprechen. Aber obwohl wir wissen, dass sie nur selten zutreffen, halten sehr viele Menschen noch daran fest. Aber warum? Der Großteil der noch daran festhält, ist von klein auf danach erzogen worden genauso zu sein.

WO finde ich Sexismus?

Diese Frage ist eigentlich leicht zu beantworten. Sexismus kann man eigentlich überall finden. Sexismus kann einfach ein blöder Spruch eines Freundes sein oder auch einfach eine Situation. Vor allem im Alltag findet man viel Sexistisches. Das Problem ist, dass wir schon so an Sexismus gewöhnt sind, dass es uns oft kaum auffällt. Hierzu kann ich euch ein Beispiel nennen.

Also es war Faschingszeit und ich war auf der Suche nach einem Kostüm. Ich habe mich am Ende dafür entschieden eine Footballspielerin zu machen. Es hat alles soweit gepasst, aber ich brauchte noch ein Trikot. Deshalb habe ich im Internet eingegeben: „Kostüm Footballspieler Damen“. Ich habe dann auf Bilder geklickt. Dann war ich ziemlich überrascht, denn zuerst wurden mir nur Männer angezeigt und nur drei Damen. Eine der drei war eine Cheerleaderin. Die anderen zwei trugen zwar ein Footballspielerinnen Kostüm, aber das bestand nur aus einem Bauch freiem Oberteil und einem Rock. Damit will ich nicht sagen, dass es schlimm ist sowas zu tragen aber sollte es nicht auch einfach die Möglichkeit geben wie eine richtige Footballspielerin auszusehen?

Wenn ihr wollt könnt ihr mir auch gerne eure Meinung zu dem Thema in die Kommentare schreiben.

*(Quelle: Sexismus – Wikipedia)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.