Wie reagiere ich auf Sexismus?

In dem heutigen Beitrag geht es darum, wie man am besten auf Sexismus reagiert, bzw. wie ich darauf reagiere.

Das Wichtigste ist, dass man überhaupt reagiert. Ob es ein Spruch ist oder wenn irgendwer Ausgegrenzt wird. Dabei ist es egal ob es dich, einen Freund oder Freundin oder irgendeinen Bekannten betrifft. Hauptsache du handelst irgendwie, denn sonst laufen die Dinge weiter wie vorher oder können sogar noch schlimmer werden.  Selbst wenn du denjenigen nicht unterstützt, hilfst du ihm gewisser Weiße, wenn du nichts dagegen sagst. Ich muss ehrlicher Weise gestehen, dass es auch bei mir Situationen gab, in denen ich nicht reagiert habe. Aber ich habe mir dann nach geraumer Zeit geschworen, dass immer wenn ich etwas sexistisch finde, ich darauf reagieren werde. Außerdem ist es ja für die Situationen, in denen ich nichts gesagt habe, eine, wenn auch etwas verspätete, Reaktion hier in meinem Blog darüber zu schreiben. Aber bitte reagiert auf solche Dinge! Es gibt tausende Möglichkeiten, um auf so etwas zu reagieren.

Wie reagiere ich auf sexistische Sprüche?

Bei sexistischen Sprüchen wie: „Alle Mädels interessieren sich doch sowieso nur für Rosa, shoppen und schminken.“ Oder „Als Junge darf man nicht Ballett tanzen.“, reagiert man am besten in dem man der Person erklärt, warum dies falsch und sexistisch ist.  Auf lustige Art zu kontern ist natürlich auch gut, aber man sollte niemanden dabei beleidigen.  Wenn man Leuten erklärt, warum es so sexistisch ist, entschuldigen sich die meisten und werden diesen Fehler nicht nochmal machen.

Wie reagiere ich auf Ausgrenzung?

Wenn jemand irgendwo aufgrund seines Geschlechts ausgeschlossen wird, weil ein Lehrer meint, dass beispielsweise nur Jungs bzw. nur Mädchen diese eine Aufgabe erledigen können, dann wäre die beste Reaktion dies einfach zu hinterfragen. Also warum ist das so? Dürfen das wirklich nur Jungs/ Mädchen machen? Warum? Es kann ja sein, dass es einen triftigen Grund hat, aber besser ist es sowas zu hinterfragen.

Wie reagiere ich darauf, wenn jemand nur wegen seines Geschlechts gemobbt wird?

Hiermit ist wirklich eine Grenze überschritten. Stehe dem Opfer bei und verteidige es. Rede mit der Person und frage nach einer Lösung für denjenigen. Möchte sie/er zum Lehrer gehen oder eine Vertrauensperson einschalten? Überprüfe dabei aber, ob es sich wirklich um Mobbing handelt und ob es nicht einfach nur dumme Sprüche sind. Vielleicht empfindet er/sie es ja gar nicht als Mobbing?

Natürlich sind all das nur Vorschläge. Wie du mit sowas umgehst ist eigen und allein deine Entscheidung.  Mir ist es aber vor allem wichtig, dass gegen all das etwas getan wird!!!!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.